Schott Music

Aller au contenu principal »

Language
 
Panier (0 article)
Mon panier

Votre panier est vide.

Das Geheimnis der Wolfsschlucht

Das Geheimnis der Wolfsschlucht

Geschichte mit Musik für Kinder von 8 bis 13 Jahren

nach dem "Freischütz" von Carl Maria von Weber und Friedrich Kind bearbeitet von Eberhard Streul

Musikalische Einrichtung von Richard Vardigans


  • Édition: matériel d'exécution
  • Langue : allemand

 
Description
Auf der Flucht vor Spielkameraden finden Matthias und Johannes auf dem Dachboden von Matthias’ Onkel, einem Opernsänger, Noten, Kostüme und Requisiten, und werden spielerisch in die Welt und die Handlung des FREISCHÜTZ hineingezogen. Ganz nebenbei erfahren die Zuschauer auch eine Menge über die Gesetzmäßigkeiten und Eigenarten der Gattung Oper: warum singt man eine Arie, was ist ein Rezitativ, welche Mittel hat Musik, um Spannung und Atmosphäre zu erzeugen, und vieles mehr...
Die Doppelbödigkeit der Spielhandlungen, vor allem der ständige fließende Wechsel zwischen Dachboden-”Realität” und FREISCHÜTZ-Szenerie, zwischen denen ständig hin- und hergeblendet wird, erfordert Phantasie in der Umsetzung.

Professionelle Sänger für die Opernrollen und Orchestermusiker für den Instrumentalpart sind erforderlich.
Détails
Année de composition: 1983
Durée de la performance: 90'0"
Maison d'édition: Schott Music
instrumentation: Klar. · Fg. - Klav. - Str. -
Originalausschnitte aus der Oper "Der Freischütz" werden über Tonband eingespielt, welches vom Veranstalter selbst zu erstellen ist.
occupation: Johannes (auch Samiel), ein Kind · Sprechrolle - Matthias (auch Eremit), ein Kind · Sprechrolle - Max · Tenor - Kaspar · Bass-Bariton - Kuno · Bass - Ännchen · Sopran - Agathe · Sopran - Fürst Ottokar · Sprechrolle - Eine Dienerin des Fürsten · Mezzosopran - 1. Jäger · Tenor - 2. Jäger · Bass
Représentations
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2013-09-09 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne | Reprise
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-12-26 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 17.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-12-13 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-12-06 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-11-27 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 16.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-11-15 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-10-30 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 16.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-10-28 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 h | Reprise
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-06-16 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2009-07-09 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2009-05-04 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2009-04-28 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2009-04-05 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 18.00 Uhr | Reprise
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-03-17 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-02-26 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-02-22 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 10.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-02-11 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-01-23 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-01-22 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr | Première soirée
Auf der Flucht vor Spielkameraden finden Matthias und Johannes auf dem Dachboden von Matthias’ Onkel, einem Opernsänger, Noten, Kostüme und Requisiten, und werden spielerisch in die Welt und die Handlung des FREISCHÜTZ hineingezogen. Ganz nebenbei erfahren die Zuschauer auch eine Menge über die Gesetzmäßigkeiten und Eigenarten der Gattung Oper: warum singt man eine Arie, was ist ein Rezitativ, welche Mittel hat Musik, um Spannung und Atmosphäre zu erzeugen, und vieles mehr...
Die Doppelbödigkeit der Spielhandlungen, vor allem der ständige fließende Wechsel zwischen Dachboden-”Realität” und FREISCHÜTZ-Szenerie, zwischen denen ständig hin- und hergeblendet wird, erfordert Phantasie in der Umsetzung.

Professionelle Sänger für die Opernrollen und Orchestermusiker für den Instrumentalpart sind erforderlich.
Année de composition: 1983
Durée de la performance: 90'0"
Maison d'édition: Schott Music
instrumentation: Klar. · Fg. - Klav. - Str. -
Originalausschnitte aus der Oper "Der Freischütz" werden über Tonband eingespielt, welches vom Veranstalter selbst zu erstellen ist.
occupation: Johannes (auch Samiel), ein Kind · Sprechrolle - Matthias (auch Eremit), ein Kind · Sprechrolle - Max · Tenor - Kaspar · Bass-Bariton - Kuno · Bass - Ännchen · Sopran - Agathe · Sopran - Fürst Ottokar · Sprechrolle - Eine Dienerin des Fürsten · Mezzosopran - 1. Jäger · Tenor - 2. Jäger · Bass
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2013-09-09 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne | Reprise
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-12-26 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 17.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-12-13 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-12-06 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-11-27 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 16.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-11-15 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-10-30 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 16.00 h
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-10-28 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 h | Reprise
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2011-06-16 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2009-07-09 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2009-05-04 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2009-04-28 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2009-04-05 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 18.00 Uhr | Reprise
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-03-17 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-02-26 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-02-22 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 10.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-02-11 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-01-23 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr
Chef d'orchestre: Frank Bernard
2008-01-22 | Cottbus (Allemagne), Staatstheater, Kammerbühne — 11.00 Uhr | Première soirée