Schott Music

Aller au contenu principal »

Language
 
Panier (0 article)
Mon panier

Votre panier est vide.

Die Ordnung der Klänge

Die Ordnung der Klänge

Eine Kulturgeschichte des Hörens


  • Langue : allemand
  • N° Réf.: ED 20857
38,00 €  *
TVA incl. Weight: 0.64 kg

- +
 
Description

"Alles, was wir hören, ist Musik." Mit dieser These beschritt der kanadische Klangforscher Schafer bereits Ende der 60er Jahre neue Wege. In seinem Kultbuch "The Tuning of the World" stellt er als Erster die Beziehung des Menschen zu seiner akustischen Umwelt kulturhistorisch dar: die Entwicklung der Klanglandschaften von der naturgegebenen "Lautsphäre" zu dauerhaftem städtischem Lärm und manipulativer Musikbeschallung. Als Ausweg aus dieser "akustischen Umweltverschmutzung" plädiert Schafer für kritisches Hören und aktive Gestaltung unserer akustischen Umwelt. Seine Methode - eine einzigartige Synthese aus Naturwissenschaft, Soziologie und Kunst - ist heute aktueller denn je und liegt nun in neuer Übersetzung vor.

Détails
Contenu du texte: Hörgestalt und Denkfigur
Zur Geschichte und Perspektive von R. Murray Schafers Die Ordnung der Klänge
Editorische Notiz und Danksagung
Vorwort
Einführung
Frühe Soundscapes
Die postindustrielle Soundscape
Zwischenspiel
Analyse
Auf dem Weg zum Aukustikdesign
Anhang: Notationssysteme für ausgewählte Laute
Internationale Umfrage zu bevorzugten Geräuschen
Glossar
Literatur
ISBN: 978-3-7957-0716-3
Maison d'édition: Schott Music
Nombre de pages: 448
Reliure: Couverture rigide avec jaquette
Droits de livraison: Droits de distribution pour l' Allemagne, l' Autriche et la Suisse

"Alles, was wir hören, ist Musik." Mit dieser These beschritt der kanadische Klangforscher Schafer bereits Ende der 60er Jahre neue Wege. In seinem Kultbuch "The Tuning of the World" stellt er als Erster die Beziehung des Menschen zu seiner akustischen Umwelt kulturhistorisch dar: die Entwicklung der Klanglandschaften von der naturgegebenen "Lautsphäre" zu dauerhaftem städtischem Lärm und manipulativer Musikbeschallung. Als Ausweg aus dieser "akustischen Umweltverschmutzung" plädiert Schafer für kritisches Hören und aktive Gestaltung unserer akustischen Umwelt. Seine Methode - eine einzigartige Synthese aus Naturwissenschaft, Soziologie und Kunst - ist heute aktueller denn je und liegt nun in neuer Übersetzung vor.

Contenu du texte: Hörgestalt und Denkfigur
Zur Geschichte und Perspektive von R. Murray Schafers Die Ordnung der Klänge
Editorische Notiz und Danksagung
Vorwort
Einführung
Frühe Soundscapes
Die postindustrielle Soundscape
Zwischenspiel
Analyse
Auf dem Weg zum Aukustikdesign
Anhang: Notationssysteme für ausgewählte Laute
Internationale Umfrage zu bevorzugten Geräuschen
Glossar
Literatur
ISBN: 978-3-7957-0716-3
Maison d'édition: Schott Music
Nombre de pages: 448
Reliure: Couverture rigide avec jaquette
Droits de livraison: Droits de distribution pour l' Allemagne, l' Autriche et la Suisse