Schott Music

Aller au contenu principal »

Language
 
Panier (0 article)
Mon panier

Votre panier est vide.

Edgard Varèse

Edgard Varèse

Compositeur, explorateur du son, visionnaire


  • Langue : allemand
39,95 €  *
TVA incl. Weight: 2.35 kg

- +
 
Description
Dieses Buch ist als Begleitpublikation zu einer Ausstellung konzipiert, die die Paul Sacher Stiftung zusammen mit dem Museum Tinguely im Frühjahr 2006 in Basel veranstaltet. Der umfangreiche Band enthält detaillierte Kommentare zu allen Exponaten sowie 32 wissenschaftliche Essays von renommierten europäischen und amerikanischen Fachleuten. Entsprechend der Ausstellungsgliederung werden darin wichtige Aspekte von Varèses Leben und Schaffen unter den folgenden thematischen Stichworten abgehandelt: 1) "Prägungen - Orientierungspunkte"; 2) "Dirigent und Initiator in New York; 3) "Aufbruch in kompositorisches Neuland"; 4) "Ein Pan-Amerikaner in Paris"; 5) "Gegen den Strom der Zeit"; 6) "Annäherung an die Elektronik"; 7) "Kontakte zur Nachkriegsavantgarde"; 8) "Nachwirkung - Rezeption". Auf der Grundlage zahlreicher bisher unbekannter Dokumente aus dem Nachlaß des Komponisten wird dabei ein facettenreiches Bild des Lebenswegs, des musikalischen Denkens und des kompositorischen Œuvres Varèses entworfen. Die Publikation ist reich illustriert; sie enthält ca. 150 größtenteils farbige Abbildungen von Manuskripten, Briefen und anderen Dokumenten aus dem Nachlaß des Komponisten  der vor kurzem von der Paul Sacher Stiftung erworben wurde  sowie Reproduktionen von Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen, die Varèses enge Verbindungen zu Vertretern der bildenden Kunst dokumentieren.
Détails
Contenu du texte: Grußwort
Einleitung
Leihgeberinnen und Leihgeber
Dank! Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Prägungen- Orientierungspunkte
Dirigent und Initiator in New York
Aufbruch in kompositorisches Neuland
Ein Pan-Amerikaner in Paris
Gegen den Strom der Zeit
Annäherung an die Elektronik
Kontakte zur Nachkriegsavantgarde
Nachwirkung-Rezeption
Statements
Anhang
Zeittafel
Bibliographie
Bildnachweis
Autorinnen und Autoren
Namenregister
ISBN: 978-3-7957-0455-1
Maison d'édition: Paul Sacher Stiftung
Nombre de pages: 506
Reliure: Couverture rigide
Séries: Publications from the Paul Sacher Foundation
Dieses Buch ist als Begleitpublikation zu einer Ausstellung konzipiert, die die Paul Sacher Stiftung zusammen mit dem Museum Tinguely im Frühjahr 2006 in Basel veranstaltet. Der umfangreiche Band enthält detaillierte Kommentare zu allen Exponaten sowie 32 wissenschaftliche Essays von renommierten europäischen und amerikanischen Fachleuten. Entsprechend der Ausstellungsgliederung werden darin wichtige Aspekte von Varèses Leben und Schaffen unter den folgenden thematischen Stichworten abgehandelt: 1) "Prägungen - Orientierungspunkte"; 2) "Dirigent und Initiator in New York; 3) "Aufbruch in kompositorisches Neuland"; 4) "Ein Pan-Amerikaner in Paris"; 5) "Gegen den Strom der Zeit"; 6) "Annäherung an die Elektronik"; 7) "Kontakte zur Nachkriegsavantgarde"; 8) "Nachwirkung - Rezeption". Auf der Grundlage zahlreicher bisher unbekannter Dokumente aus dem Nachlaß des Komponisten wird dabei ein facettenreiches Bild des Lebenswegs, des musikalischen Denkens und des kompositorischen Œuvres Varèses entworfen. Die Publikation ist reich illustriert; sie enthält ca. 150 größtenteils farbige Abbildungen von Manuskripten, Briefen und anderen Dokumenten aus dem Nachlaß des Komponisten  der vor kurzem von der Paul Sacher Stiftung erworben wurde  sowie Reproduktionen von Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen, die Varèses enge Verbindungen zu Vertretern der bildenden Kunst dokumentieren.
Contenu du texte: Grußwort
Einleitung
Leihgeberinnen und Leihgeber
Dank! Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Prägungen- Orientierungspunkte
Dirigent und Initiator in New York
Aufbruch in kompositorisches Neuland
Ein Pan-Amerikaner in Paris
Gegen den Strom der Zeit
Annäherung an die Elektronik
Kontakte zur Nachkriegsavantgarde
Nachwirkung-Rezeption
Statements
Anhang
Zeittafel
Bibliographie
Bildnachweis
Autorinnen und Autoren
Namenregister
ISBN: 978-3-7957-0455-1
Maison d'édition: Paul Sacher Stiftung
Nombre de pages: 506
Reliure: Couverture rigide
Séries: Publications from the Paul Sacher Foundation