Schott Music

Aller au contenu principal »

Language
 
Panier (0 article)
Mon panier

Votre panier est vide.

Im Laufe der Zeit

Im Laufe der Zeit

Kontinuität und Veränderung bei Hans Werner Henze


  • Édition: EPUB
  • Langue : allemand
11,99 €  *
7% taxe inclut

Edition à télécharger

- +
 
Description
Zur Feier des 75. Geburtstages von Hans Werner Henze fand in der Alten Oper in Frankfurt ein Symposium statt. Namhafte Vertreter aus Feullieton und Wissenschaft trugen Akzente zu Henzes Biografie und neue Erkenntnisse zum Schaffen dieses bedeutenden zeitgenössischen Komponisten zusammen.
Dieser Band ist eine hervorragende Erweiterung aller Bibliotheken und Sammlungen zur zeitgenössischen Musik.
Détails
Contenu du texte: Einleitung
R. Kager: Der einsame Rebell. Hans Werner Henze und die Darmstädter Avantgarde
J. Stenzl: Hans Werner Henze und Luigi Nono
eine besondere Freundschaft
H.-K. Jungheinrich: Biographische Rhythmen bei Hans Werner Henze
G.R. Koch: Ästhetische Praxis, keine praktische Ästhetik
S. Mauser: Henzes Requiem und die Ästhetik einer "musica impura"
M. Nyffeler: Der Westfale. Der Weltbürger
J. Spinola: "Das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang". Perspektiven des Henze'sche Musiktheaters
J. Müller-Wieland: Henzes "Enkel"
im Fokus des Widerständigen. Ansichten zu Henzes 9. Sinfonie
Bibliografie
AutorInnen
Bildnachweis
Maison d'édition: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Nombre de pages: 104
Séries: New Magazine for Music Edition
Zur Feier des 75. Geburtstages von Hans Werner Henze fand in der Alten Oper in Frankfurt ein Symposium statt. Namhafte Vertreter aus Feullieton und Wissenschaft trugen Akzente zu Henzes Biografie und neue Erkenntnisse zum Schaffen dieses bedeutenden zeitgenössischen Komponisten zusammen.
Dieser Band ist eine hervorragende Erweiterung aller Bibliotheken und Sammlungen zur zeitgenössischen Musik.
Contenu du texte: Einleitung
R. Kager: Der einsame Rebell. Hans Werner Henze und die Darmstädter Avantgarde
J. Stenzl: Hans Werner Henze und Luigi Nono
eine besondere Freundschaft
H.-K. Jungheinrich: Biographische Rhythmen bei Hans Werner Henze
G.R. Koch: Ästhetische Praxis, keine praktische Ästhetik
S. Mauser: Henzes Requiem und die Ästhetik einer "musica impura"
M. Nyffeler: Der Westfale. Der Weltbürger
J. Spinola: "Das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang". Perspektiven des Henze'sche Musiktheaters
J. Müller-Wieland: Henzes "Enkel"
im Fokus des Widerständigen. Ansichten zu Henzes 9. Sinfonie
Bibliografie
AutorInnen
Bildnachweis
Maison d'édition: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Nombre de pages: 104
Séries: New Magazine for Music Edition
Autres éditions
  • book
    NZ 5002
    19,50 €  *
    TVA incl.