Schott Music

Aller au contenu principal »

Language
 
Panier (0 article)
Mon panier

Votre panier est vide.

Music for Trombone, Piano and Percussion

Music for Trombone, Piano and Percussion


  • Instrumentation: trombone, piano et percussion
  • Édition: Partition
  • N° Réf.: BB 3404
19,50 €  *
TVA incl. Weight: 0.13 kg

- +
 
Description
Viele Werke des Komponisten und Posaunisten Mike Svoboda haben außermusikalische Bezüge, entstanden für konkrete Anlässe. Aber wenn er sich eigene Wünsche erfüllen darf, dann schreibt er auch gern „pure“ Musik, die sich nur auf sich selbst bezieht. Seine "Music for Trombone and Orchestra" (2010) war so ein Wunschkind. Nach der Vollendung dieses Stücks, während er den Solopart einstudierte, wollte Svoboda aus zunächst praktischen Gründen eine Reduktion für Trio erstellen. Bei der Arbeit jedoch entdeckte er in der Kombination von Posaune, Klavier und Percussion so viele interessante Möglichkeiten, dass er ein neues Stück schrieb, das nur noch wenig mit dem Vorgänger zu tun hatte. Das Trio geht mitunter an die Grenzen von Lautstärke und Geschwindigkeit, bietet dafür aber einmalige Erkundungen von Klang und Struktur.
Détails
Année de composition: 2011
Auftragswerk : Commissioned by the “Belli-Fischer-Rimmer” Trio
Durée de la performance: 14'0"
ISBN: 978-3-7931-4100-6
ISMN: 979-0-2025-3404-5
Maison d'édition: Bote & Bock
Nombre de pages: 28
Reliure: Dos agrafé
Uraufführung : 28. Juni 2011 Ravensburg (D) · Frederic Belli, trombone; Johannes Fischer, percussion; Nicholas Rimmer, piano
Viele Werke des Komponisten und Posaunisten Mike Svoboda haben außermusikalische Bezüge, entstanden für konkrete Anlässe. Aber wenn er sich eigene Wünsche erfüllen darf, dann schreibt er auch gern „pure“ Musik, die sich nur auf sich selbst bezieht. Seine "Music for Trombone and Orchestra" (2010) war so ein Wunschkind. Nach der Vollendung dieses Stücks, während er den Solopart einstudierte, wollte Svoboda aus zunächst praktischen Gründen eine Reduktion für Trio erstellen. Bei der Arbeit jedoch entdeckte er in der Kombination von Posaune, Klavier und Percussion so viele interessante Möglichkeiten, dass er ein neues Stück schrieb, das nur noch wenig mit dem Vorgänger zu tun hatte. Das Trio geht mitunter an die Grenzen von Lautstärke und Geschwindigkeit, bietet dafür aber einmalige Erkundungen von Klang und Struktur.
Année de composition: 2011
Auftragswerk : Commissioned by the “Belli-Fischer-Rimmer” Trio
Durée de la performance: 14'0"
ISBN: 978-3-7931-4100-6
ISMN: 979-0-2025-3404-5
Maison d'édition: Bote & Bock
Nombre de pages: 28
Reliure: Dos agrafé
Uraufführung : 28. Juni 2011 Ravensburg (D) · Frederic Belli, trombone; Johannes Fischer, percussion; Nicholas Rimmer, piano
Autres éditions