Schott Music

Aller au contenu principal »

Language
 
Panier (0 article)
Mon panier

Votre panier est vide.

Partitur entdecken

Partitur entdecken

Partiturlesen lernen in der Schule


  • Édition: Édition avec CD
  • Langue : allemand
24,00 €  *
TVA incl. Weight: 0.33 kg

- +
 
Description
Wie lässt sich Partiturlesen in spannender, lustvoller und interessanter Weise vermitteln? Dieses Heft zeigt praktische Wege und bietet zahlreiche, auch interaktive Arbeitsmaterialien für den Unterricht in verschiedenen Klassenstufen.
Partituren können beispielsweise als „Musik-Bilder“ gelesen werden. Auf der bildhaften Ebene ist es leichter mit jungen SchülerInnen über Musik ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus kann ein solcher Ansatz aber auch die Neugier wecken, genauer „hinzusehen“ und so auch musikalische Parameter, Instrumentation, Kompositionstechnik zu untersuchen.
Das Heft richtet sich an LehrerInnen, denen es ein Anliegen ist, ihren SchülerInnen methodische Wege zum Verständnis der Partitur zu eröffnen.  Vielfältige Schülermaterialien in Form von Informationstexten, Arbeitsblättern, Workshops oder Testaufgaben laden zu einem spannenden Entdecken von Partituren.
Détails
Contenu du texte: Partitur entdecken
Bilder hören. Musik im Zeitverlauf kennen lernen und selbst nachzeichnen
Wie im Bilderbuch. Mit ungewöhnlichen Mitteln kleine musikalische Geschichten darstellen
Ran an die Noten! Partitur mit Schüleraugen: Wie die Hörpartitur eines Komponisten aussieht, wie man sie liest und wo die Bilder stecken
Geheimzeichen: Fl, Cl, Trb & Co. Hier bekommt jedes Instrument seinen Platz in der Partitur angewiesen

Musik kann man sehen. In Partituren stecken Bilder – und wenn man genau hinschaut, klingen sie oft so, wie sie aussehen
Wichtig ist das Kleingedruckte.  Spielanweisungen sind so wichtig wie Gebrauchsanweisungen
Hier spielt die Melodie! Wie man Melodie und Begleitung unterscheidet und das dann auch noch in der Partitur wiederfindet
Die Partitur unter der Lupe
Farbig ausmalen. Klang-Farben können das Stück auf einmal von einer ganz anderen Seite zeigen
Zwischen den Zeilen. Was ist dem Komponisten besonders wichtig und was verschweigt er?
Partituren früher und heute
Spielwiese. Für Besserwisser, Schlaufüchse und solche, die es werden wollen
ISBN: 978-3-7957-0369-1
Maison d'édition: Schott Music
Nombre de pages: 64
Reliure: Dos agrafé
Séries: Music and Education Special
Wie lässt sich Partiturlesen in spannender, lustvoller und interessanter Weise vermitteln? Dieses Heft zeigt praktische Wege und bietet zahlreiche, auch interaktive Arbeitsmaterialien für den Unterricht in verschiedenen Klassenstufen.
Partituren können beispielsweise als „Musik-Bilder“ gelesen werden. Auf der bildhaften Ebene ist es leichter mit jungen SchülerInnen über Musik ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus kann ein solcher Ansatz aber auch die Neugier wecken, genauer „hinzusehen“ und so auch musikalische Parameter, Instrumentation, Kompositionstechnik zu untersuchen.
Das Heft richtet sich an LehrerInnen, denen es ein Anliegen ist, ihren SchülerInnen methodische Wege zum Verständnis der Partitur zu eröffnen.  Vielfältige Schülermaterialien in Form von Informationstexten, Arbeitsblättern, Workshops oder Testaufgaben laden zu einem spannenden Entdecken von Partituren.
Contenu du texte: Partitur entdecken
Bilder hören. Musik im Zeitverlauf kennen lernen und selbst nachzeichnen
Wie im Bilderbuch. Mit ungewöhnlichen Mitteln kleine musikalische Geschichten darstellen
Ran an die Noten! Partitur mit Schüleraugen: Wie die Hörpartitur eines Komponisten aussieht, wie man sie liest und wo die Bilder stecken
Geheimzeichen: Fl, Cl, Trb & Co. Hier bekommt jedes Instrument seinen Platz in der Partitur angewiesen

Musik kann man sehen. In Partituren stecken Bilder – und wenn man genau hinschaut, klingen sie oft so, wie sie aussehen
Wichtig ist das Kleingedruckte.  Spielanweisungen sind so wichtig wie Gebrauchsanweisungen
Hier spielt die Melodie! Wie man Melodie und Begleitung unterscheidet und das dann auch noch in der Partitur wiederfindet
Die Partitur unter der Lupe
Farbig ausmalen. Klang-Farben können das Stück auf einmal von einer ganz anderen Seite zeigen
Zwischen den Zeilen. Was ist dem Komponisten besonders wichtig und was verschweigt er?
Partituren früher und heute
Spielwiese. Für Besserwisser, Schlaufüchse und solche, die es werden wollen
ISBN: 978-3-7957-0369-1
Maison d'édition: Schott Music
Nombre de pages: 64
Reliure: Dos agrafé
Séries: Music and Education Special