Schott Music

Aller au contenu principal »

Language
 
Panier (0 article)
Mon panier

Votre panier est vide.

Piano Transcriptions

Piano Transcriptions

Works by Glinka, Borodin, Tchaikovsky, Rachmaninov, Mahler, Debussy


  • Instrumentation: piano
29,50 €  *
TVA incl. Weight: 0.37 kg

- +
Description
Trotz seines jungen Alters hat der russische Pianist Vyacheslav Gryaznov bereits eine bemerkenswert hohe Anzahl an Transkriptionen für Klavier solo oder kammermusikalische Besetzungen verfasst. Darunter viele Bearbeitungen zu Kammer- und Orchestermusiken russischer Komponisten wie Borodin, Tschaikowsky oder Rachmaninoff. Aber auch mit der Musik von J.S. Bach, Mahler und Debussy bis hin zu Leonard Bernstein setzt sich Gryaznov intensiv auseinander und macht sie auf dem Klavier erlebbar.    

Die Ausgabe Piano Transcriptions für Klavier solo umfasst 9 seiner Transkriptionen: von der Valse-Fantasie Glinkas über den Blumenwalzer aus Tschaikowskys Nussknacker oder das berühmte Adagietto aus Mahlers Fünften. Eine attraktive Art, diese beliebten großen Werke auf dem Klavier neu für sich zu entdecken!
Détails
Contenu du texte: M. Glinka: Valse-Fantasie
A. Borodin: Nocturno aus Streichquartett Nr. 2
P.I. Tschaikowsky: Blumen Walzer aus: Der Nussknacker
S. Rachmaninov: Italienische Polka
S. Rachmaninov: Vocalise op. 34/14
S. Rachmaninov: Hier ist es schön
S. Rachmaninov: The Night is Sad
G. Mahler: Adagietto aus Symphony No. 5
C. Debussy: Prélude à l'après-midi d'un faune
Difficulté: avancé - difficile
ISMN: 979-0-001-19801-1
Maison d'édition: Schott Music
Nombre de pages: 100
Reliure: Dos agrafé
Séries: Edition Schott
UPC: 841886021815
Droits de livraison: pour le monde entier
Streaming audio
Vidéo
C. Debussy: Prélude à l'après-midi d'un faune
A. Borodin: Nocturno from String Quartet No. 2
Trotz seines jungen Alters hat der russische Pianist Vyacheslav Gryaznov bereits eine bemerkenswert hohe Anzahl an Transkriptionen für Klavier solo oder kammermusikalische Besetzungen verfasst. Darunter viele Bearbeitungen zu Kammer- und Orchestermusiken russischer Komponisten wie Borodin, Tschaikowsky oder Rachmaninoff. Aber auch mit der Musik von J.S. Bach, Mahler und Debussy bis hin zu Leonard Bernstein setzt sich Gryaznov intensiv auseinander und macht sie auf dem Klavier erlebbar.    

Die Ausgabe Piano Transcriptions für Klavier solo umfasst 9 seiner Transkriptionen: von der Valse-Fantasie Glinkas über den Blumenwalzer aus Tschaikowskys Nussknacker oder das berühmte Adagietto aus Mahlers Fünften. Eine attraktive Art, diese beliebten großen Werke auf dem Klavier neu für sich zu entdecken!
Contenu du texte: M. Glinka: Valse-Fantasie
A. Borodin: Nocturno aus Streichquartett Nr. 2
P.I. Tschaikowsky: Blumen Walzer aus: Der Nussknacker
S. Rachmaninov: Italienische Polka
S. Rachmaninov: Vocalise op. 34/14
S. Rachmaninov: Hier ist es schön
S. Rachmaninov: The Night is Sad
G. Mahler: Adagietto aus Symphony No. 5
C. Debussy: Prélude à l'après-midi d'un faune
Difficulté: avancé - difficile
ISMN: 979-0-001-19801-1
Maison d'édition: Schott Music
Nombre de pages: 100
Reliure: Dos agrafé
Séries: Edition Schott
UPC: 841886021815
Droits de livraison: pour le monde entier
C. Debussy: Prélude à l'après-midi d'un faune
A. Borodin: Nocturno from String Quartet No. 2