Schott Music

Aller au contenu principal »

Language
 
Panier (0 article)
Mon panier

Votre panier est vide.

Quartett in B-Dur

Quartett in B-Dur


  • Clé : si bémol majeur
  • Instrumentation: 4 saxophones (SATBar)
  • Édition: Partition et parties
  • N° Réf.: ADV 7412
22,00 €  *
TVA incl. Weight: 0.21 kg

- +
Description
Johann Christian Bach (Leipzig 1735 - London 1782) ist der jüngste Sohn von Johann Sebastian Bach. Er gilt als Vertreter des galanten Stils, der - als Gegenbewegung zum Barock - weniger auf kontrapunktischen Strukturen basiert, sondern Melodie und Begleitung hervorhebt.
Das Oboenquartett in B-Dur von 1776 gehört zu den bekannteren Werken des Komponisten, hat es doch einen festen Platz im Repertoire vieler Oboisten. Diese Bearbeitung für Saxophonquartett bereichert das nach wie vor spärliche klassische Saxophonrepertoire um ein wunderschönes Stück eines immer noch selten gespielten Komponisten.
Détails
Année de composition: 1776
Clé : si bémol majeur
Difficulté: moyen
ISBN: 978-3-89221-567-7
ISMN: 979-0-2063-0777-5
Maison d'édition: advance music GmbH
Nombre de pages: 40
Reliure: Plié
UPC: 805095074123
Johann Christian Bach (Leipzig 1735 - London 1782) ist der jüngste Sohn von Johann Sebastian Bach. Er gilt als Vertreter des galanten Stils, der - als Gegenbewegung zum Barock - weniger auf kontrapunktischen Strukturen basiert, sondern Melodie und Begleitung hervorhebt.
Das Oboenquartett in B-Dur von 1776 gehört zu den bekannteren Werken des Komponisten, hat es doch einen festen Platz im Repertoire vieler Oboisten. Diese Bearbeitung für Saxophonquartett bereichert das nach wie vor spärliche klassische Saxophonrepertoire um ein wunderschönes Stück eines immer noch selten gespielten Komponisten.
Année de composition: 1776
Clé : si bémol majeur
Difficulté: moyen
ISBN: 978-3-89221-567-7
ISMN: 979-0-2063-0777-5
Maison d'édition: advance music GmbH
Nombre de pages: 40
Reliure: Plié
UPC: 805095074123
Autres éditions