Schott Music

Aller au contenu principal »

Language
 
Panier (0 article)
Mon panier

Votre panier est vide.

Rhapsodie

Rhapsodie

pour trompette et orchestre


  • Instrumentation: trumpet and orchestra
  • Édition: Partition d'étude
19,99 €  *
7% taxe inclut

Edition à télécharger

- +
Description
Auf Anregung des Trompeters Otto Sauter und in intensiver Zusammenarbeit mit ihm komponierte Mikis Theodorakis im Jahr 2008 die viersätzige Rhapsodie für Trompete und Orchester. In den neunziger Jahren hatte der griechische Komponist bereits Rhapsodien für Violoncello bzw. Gitarre und Orchester geschrieben.
Die Uraufführung des knapp halbstündigen Werks erfolgte am 9. Oktober 2008 in Köln, natürlich mit Otto Sauter an der Trompete. Der Solist sagte in einem Interview über die Komposition: "Während ich an Mikis’ neuem Werk arbeite, atme ich den Duft der Zypressen, höre ich das Rauschen der Ägäis, spüre ich in jeder einzelnen Note Mikis Theodorakis."
Die Studienpartitur der von Robert Gulya eingerichteten Trompetenrhapsodie liegt nun anlässlich des 85. Geburtstages von Theodorakis in der Reihe Musik unserer Zeit vor.
Détails
Année de composition: 2008
Contenu du texte: I Moderato
II Vivace
III Andante
IV Allegro 
Durée de la performance: 24'0"
Maison d'édition: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Nombre de pages: 66
Séries: Musik unserer Zeit
instrumentation: 2(2.pic).2.2.2-4.3.3.1-timp.4perc(glsp, xyl, tri, cym, sus cym, tamb, s.d, 3tom-t, b.d, wind chimes, 3wdbl)-str
Auf Anregung des Trompeters Otto Sauter und in intensiver Zusammenarbeit mit ihm komponierte Mikis Theodorakis im Jahr 2008 die viersätzige Rhapsodie für Trompete und Orchester. In den neunziger Jahren hatte der griechische Komponist bereits Rhapsodien für Violoncello bzw. Gitarre und Orchester geschrieben.
Die Uraufführung des knapp halbstündigen Werks erfolgte am 9. Oktober 2008 in Köln, natürlich mit Otto Sauter an der Trompete. Der Solist sagte in einem Interview über die Komposition: "Während ich an Mikis’ neuem Werk arbeite, atme ich den Duft der Zypressen, höre ich das Rauschen der Ägäis, spüre ich in jeder einzelnen Note Mikis Theodorakis."
Die Studienpartitur der von Robert Gulya eingerichteten Trompetenrhapsodie liegt nun anlässlich des 85. Geburtstages von Theodorakis in der Reihe Musik unserer Zeit vor.
Année de composition: 2008
Contenu du texte: I Moderato
II Vivace
III Andante
IV Allegro 
Durée de la performance: 24'0"
Maison d'édition: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Nombre de pages: 66
Séries: Musik unserer Zeit
instrumentation: 2(2.pic).2.2.2-4.3.3.1-timp.4perc(glsp, xyl, tri, cym, sus cym, tamb, s.d, 3tom-t, b.d, wind chimes, 3wdbl)-str
Autres éditions